Nachrichten der Stadt Ober-Ramstadt

3. Ober-Ramstädter Pflegetag – positive Bilanz

Mitteilung der Stadt

Viele Interessierte besuchten am Samstag (18.3.2017) den 3. Ober-Ramstädter Pflegetag in der Stadthalle. Dort konnten sie sich zum Thema Pflege und Betreuung informieren. Die ortsansässigen Pflegedienste waren genauso präsent wie der Pflegestützpunkt des Landkreises sowie weitere Anbieter von Dienstleistungen im Bereich Pflege und Demenz. Neu auf dem Pflegetag war die Interessenvertretung betreuender und pflegender Angehöriger „wir pflegen e.V.“

Neben den Informationsständen gab es interessante Vorträge zu unterschiedlichen Themen, die alle gut besucht waren. Der Seniorenbeirat hatte die Verköstigung übernommen, so dass sich Besucher und Aussteller bei Kaffee, Kuchen und belegten Brötchen stärken konnten.

Die Idee, eine solche Veranstaltung ins Leben zu rufen und alle zwei Jahre durchzuführen, lag auf der Hand, da die Zahl der Pflegebedürftigen in den vergangenen Jahren stetig zugenommen hat und weiter zunehmen wird.

Die überwiegende Zahl der Pflegebedürftigen wird zuhause von ihren Angehörigen betreut und gepflegt. Viele davon gehören der gleichen Generation an und sind somit häufig nicht mehr so leistungsfähig; sie kommen im anstrengenden Pflegealltag schnell an ihre Grenzen. Frau Wenske von „wir pflegen e.V.“ zeigte in ihrem Vortrag sehr eindrucksvoll anhand von Zahlen und Fakten, wie durch eine Pflegebedürftigkeit die Altersarmut der pflegenden Angehörigen meist vorprogrammiert ist. Der Verein fordert neben der politischen und gesellschaftlichen Anerkennung der Leistungen eine gerechtere Finanzierung der erbrachten Pflege.

Viele - gerade Ältere - wollen der Gesellschaft nicht zur Last fallen oder wissen schlicht und einfach nicht, welche Möglichkeiten es gibt und welche Leistungen ihnen zustehen. Auch stellt die Vorstellung, eine unbekannte Pflegefachkraft in seine Privaträume zu lassen, verständlicherweise eine große Hürde dar. Auf dem Pflegetag konnten Interessierte unverbindlich mit Dienstleistern ins Gespräch kommen, sie kennenlernen und Fragen stellen. So gab es viele interessante Gespräche, zahlreiche sehr interessierte und konkrete Anfragen und intensive Beratungen. Somit waren die Veranstalter und soweit bekannt auch die Aussteller sehr zufrieden mit dieser Veranstaltung!

 

 

Liebe Pizza-Freunde,
Ab sofort biete ich Ihnen glutenfreie Pizza. Ich freue mich
über Ihren Besuch!
Auch zum Mitnehmen!
Telefon: 06167 7788!
__________________________
Ihr PC streikt? Jetzt anrufen!

06154 630 685
PC-Hilfe Rohrbach

__________________________
Zum Rodenstein

Das gemütliche Gasthaus im Odenwald. Fleisch- und Wurstwaren aus eigener Herstellung. 0 61 66 / 278.
___________________________