Nachrichten der Stadt Ober-Ramstadt

Blaue Stunde zum Thema Schwerhörigkeit

Ilse Kleiner in der Blauen Stunde: „Hörgeräte? Für mich? – Warum?“

Mitteilung der Stadt

Am Dienstag (24.10.2017) geht es in der Blauen Stunde in der Petri-Villa (Baustr. 41) um das Thema Schwerhörigkeit. Ilse Kleiner, Mitglied des Ober-Ramstädter Seniorenbeirates und selbst Betroffene, berichtet über ihre Erfahrungen mit der Höreinschränkung und ihren Weg zum besseren Hören. Außerdem gibt sie wertvolle Tipps, wie bei einem Verdacht auf beginnende Schwerhörigkeit vorgegangen werden kann.

Nach neuesten Erkenntnissen des University College London gilt Hörverlust als einer von neun Risikofaktoren für Demenz! Rund 20 % der deutschen Bevölkerung über 14 Jahre sind laut Deutschem Schwerhörigenbund hörbeeinträchtigt. Bei den über 70-Jährigen sind es bereits über 50 %.

Folgen von Schwerhörigkeit können soziale, psychische und auch körperliche Probleme sein. Schleichend beginnt die Schwerhörigkeit, mit Ablehnung und Nichtbeachtung wird versucht, sie zu verdrängen. Wenn sie rechtzeitig angenommen und erkannt wird, kann durch die vielen neuen technischen Methoden Abhilfe geschaffen werden.

Ilse Kleiner möchte Möglichkeiten der Hilfe aufzeigen, um Teilhabe an der Gesellschaft zu gewährleisten und Mut machen, sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen. Die Blaue Stunde beginnt um 18 Uhr.

 

Liebe Pizza-Freunde,
Ab sofort biete ich Ihnen glutenfreie Pizza. Ich freue mich
über Ihren Besuch!
Auch zum Mitnehmen!
Telefon: 06167 7788!
__________________________
Ihr PC streikt? Jetzt anrufen!

06154 630 685
PC-Hilfe Rohrbach

__________________________
Zum Rodenstein

Das gemütliche Gasthaus im Odenwald. Fleisch- und Wurstwaren aus eigener Herstellung. 0 61 66 / 278.
___________________________