Aktuelle Termine

Keine Termine

Musiknachrichten aus Ober-Ramstadt

Sängervereinigung 1871 feierte Funzel Abend

Alle drei Chöre der Sängervereinigung feierten gemeinsam. Mit Optimismus und Selbstvertrauen vom alten ins neue Jahr

Klaus-Peter Bayer

Im adventlich geschmückten Scheunensaal der Stadthalle Ober-Ramstadt sorgten die Mitglieder zusammen mit Partnern, Freunden und Förderern für eine volle Besetzung. Die Freude über das gelungene, ereignisreiche 2018 gemeinschaftlich ausklingen zu lassen, teilten alle Anwesenden im Saal. Nach einem reichhaltigen und wohlschmeckenden Buffet begrüßte der 1. Vorsitzende Herbert Hartmann alle Anwesenden.

Ein großes Dankeschön im Namen des Vorstandes sprach er den nunmehr 80 Sängerinnen und Sängern für ihr erfolgreiches Zusammenwirken aus. Gebührend erwähnte er die Helferinnen und Helfer, die zu diesem Erfolg beigetragen haben. Alle Chöre leisteten mit ihrer Präsenz ein positives Gesamtbild der Sänger­vereinigung, wobei die Dirigate von Cornelia Jaronicki für zwei Chöre und Peter Fischer für den Männerchor einen gewichtigen Anteil dazu beitrugen. Erfreuliche Erwähnung wurde Alexander Suppes zuteil, dem aktiven Sänger und Sponsor des Männerchores.

In ihrem Rückblick bedankte sich Cornelia Jaronicki für die Unterstützung aller Beteiligten des Gesamt-Chores. Neben den gemeinschaftlichen Auftritten der drei Chöre beim außergewöhn­lichen Liederabend „en Blanc“ gab es auch viel Zustimmung für die alleinige attraktive Präsentation der ColourTones beim Mitsingkonzert. Getragen von diesem Erfolg sieht sie mit Freude und Optimismus der Arbeit ins neue Jahr entgegen.

Das Auftreten der ColourTones und des gemischten Chors mit Songs und Liedern unter der Klavierbegleitung von der Chorleiterin unterstrichen die harmonisch getragene Atmosphäre im Saal. Auch weihnachtlich Lustiges und Besinnliches der Aktiven Sara Rückert und Horst Weber bereicherten den unterhaltsamen Abend.

Ehrungen nahmen entgegen für Vereinszugehörigkeit G. Eberle (40 Jahre), F. Schork (70 Jahre) sowie der Ehrenvorsitzende W. Siemsen (65 Jahre), für 65 Jahre aktives Singen H. Reimund. Auf der Ehrenliste 2018 des 1.Vorsitzenden standen weiterhin sechs Herren und zwei Damen. Mit fünf und weniger Fehl-Singstunden sind sie Vorbilder für Treue und Fleiß bei den Übungsstunden.

Die aktive Sängerin Petra Jenicek freute sich sehr über die Anerkennung ihrer Verdienste, für ihre Aktivitäten bei der Organisation und praktischen Hilfe bei Veranstaltungen. Mit anhaltendem Applaus zollten alle die hervorgehobenen Leistungen der Aktiven und freuten sich gleichermaßen mit ihnen bei Entgegennahme der Präsente.

Anerkennende Worte und Geschenke gab es für besondere Aktivitäten in und um das Männer-Ensemble von Alexander: dabei waren einige „Auswärtssänger“ sowie Horst Bergner, Martin Emig, Wolfgang Ferschen und das Ehepaar Göckel.

Herbert Hartmann freute sich über die positive Bilanz im abgelaufenen Jahr und gab eine kurze Vorschau aufs Wesentliche für das Jahr 2019. Zufrieden über den gelungenen Funzel-Abend verabschiedete er sich von allen, wünschte den Dagebliebenen noch einen unterhaltsamen Abend und den anderen eine gute Heimkehr.

Die Vermutung des Autors bestätigte sich am folgenden Tag - es bildeten sich noch gesellige Runden, die den Funzel-Abend bis sehr spät in den Abend „hinausschoben“.

 

 

Verwöhnen Sie lhre Gäste
mit frisch gebackener
Echt ltalienischer Pizza
aus dem Pizzaofen!
Pizzaofen lnklusive Pizzabäcker für Ihr
ganz personliches Event!
Telefon: 06167 7788!
__________________________
Ihr PC streikt? Jetzt anrufen!

06154 630 685
PC-Hilfe Rohrbach

__________________________
Zum Rodenstein

Das gemütliche Gasthaus im Odenwald. Fleisch- und Wurstwaren aus eigener Herstellung. 0 61 66 / 278.
___________________________