Politiknachrichten aus Ober-Ramstadt Politik

Ober-Ramstadts Ehrenbürger Julius Bendorf gestorben

Im Alter von 101 Jahren

Nachruf. Stadt Ober-Ramstadt
 
Der Ober-Ramstädter Ehrenbürger Julius Bendorf ist im Alter von 101 Jahren nach kurzer Krankheit gestorben. Mit ihm verliert Ober-Ramstadt einen ganz ungewöhnlichen Zeitzeugen des Holocaust und vor allem einen Menschen, der in seiner ihm eigenen, bescheidenen, herzlichen und vor allem inspirierenden Art die Menschen in seinem Umfeld bis ins hohe Alter beeindruckte. Julius Bendorf wurde am 4. Januar 1915 in Ober-Ramstadt geboren und verbrachte seine Kindheit und Jugend in der Darmstädter Straße. 

Weiterlesen: Ober-Ramstadts Ehrenbürger Julius Bendorf gestorben

Ortsbegehung in Wembach-Hahn. Mit SPD und Bürgermeister Schuchmann

Pressemitteilung der SPD Ober-Ramstadt

Am Sonntag, 21.2.2016, informieren Bürgermeister Werner Schuchmann und die SPD Ober-Ramstadt in Wembach-Hahn über den aktuellen Sachstand hinsichtlich der Umfahrung Hahn sowie über den Stand der Dorfentwicklung mit Blick auf die zukünftige Nutzung des Bürgerhauses und die weiteren Planungsmöglichkeiten für Freiflächen.

Weiterlesen: Ortsbegehung in Wembach-Hahn. Mit SPD und Bürgermeister Schuchmann

Jahrehauptversammlung der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen

Mit Neuwahlen

Von Barbara Ludwig

Am Donnerstag (18.2.2016) findet die Jahreshauptversammlung der Arbetisgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen im Unterbezirk Darmstadt-Dieburg mit Neuwahlen statt. Rosemarie Lück wird über die aktuelle Situation der Flüchtlinge im Landkreis DA-DI sprechen. Christel Sprößler zum Thema „Frauen in der Kommunalwahl“ referieren.

Weiterlesen: Jahrehauptversammlung der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen

Exkursion zum Kasseler Stadt-Land-Bahn-System

Von Uwe Schuchmann
Auf eine lehrreiche Exkursion zum Kasseler Stadt-Land-Bahn-System am Samstag (6.2.2016) können die Teilnehmer zurückblicken, hiervon drei aus Ober-Ramstadt. Nach dem Vortrag von Annette Blumberg (Nordhessischer Verkehrsverbund) und Hans-Martin König (DB RegioNetz Kurhessenbahn) führte eine Testfahrt nach Wolfhagen, dem Endpunkt der Diesel-Linie des Kasseler Systems.

Dort versammelten sich einige Teilnehmer zum Gruppenfoto, andere führte ihr Weg in die Altstadt. König erhielt zum Dank einen Taubertäler Bocksbeutel und Blumberg einen Roßdörfer Rotling, verbunden mit der Hoffnung, dass in Roßdorf bald wieder Eisenbahngleise liegen.

Weiterlesen: Exkursion zum Kasseler Stadt-Land-Bahn-System

Exkursion nach Kassel – Thema: Schienenverkehr

Vorbild für die „Stadt-Land-Bahn“
 
Zu einer Exkursion nach Kassel und Wolfhagen mit Probefahrt und Fachvortrag lädt der Ober-Ramstädter Stadtverordnete Uwe Schuchmann ein. Die Exkursion ist am Samstag, 6.2.2016. Treffpunkt ist pünktlich um 6.30 Uhr am Ober-Ramstädter Bahnhof. Die Exkursion soll zeigen, wie engagiert und intelligent auf weitgehend vorhandenen Gleisen ein schnelles und gleichzeitig preiswertes Schienenverkehrssystem etabliert werden kann, das Stadt und Land direkt und umsteigefrei verbindet.

Weiterlesen: Exkursion nach Kassel – Thema: Schienenverkehr

Liebe Pizza-Freunde,
Ab sofort biete ich Ihnen glutenfreie Pizza. Ich freue mich
über Ihren Besuch!
Auch zum Mitnehmen!
Telefon: 06167 7788!
__________________________
Ihr PC streikt? Jetzt anrufen!

06154 630 685
PC-Hilfe Rohrbach

__________________________
Zum Rodenstein

Das gemütliche Gasthaus im Odenwald. Fleisch- und Wurstwaren aus eigener Herstellung. 0 61 66 / 278.
___________________________