Aktuelle Termine

22./23.7.2017 Tag der offenen Tür, Feuerwehr

Sonstige Vereinsnachrichten aus Ober-Ramstadt Sonstige

Oster-Wanderung auf dem Ober-Ramstädter Geschichtsweg

Start und Ziel der Wanderung ist der Parkplatz Kuhfalltor. Die Strecke führt über das Forsthaus "Eisernhand" am alten Eisenweg zum Dippelshof. In der Nähe bringen alte Römerstraßen, ein vermutetes Erdkastell und Funde aus der Vor- und Frühgeschichte geschichtliche Erinnerungen bei.

Weiterlesen: Oster-Wanderung auf dem Ober-Ramstädter Geschichtsweg

Der Osterhase - international bekannt

Der Osterhase ist im Brauchtum ein Hase, der zu Ostern Eier bemalt und im Garten versteckt. Die Ostereier werden am Morgen des Ostersonntags von den Kindern gesucht.

Das Motiv des Osterhasen hat sich in der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts in der populären Kultur um Ostern herum auch durch die kommerzielle Verwendung ausgebreitet und frühere Überbringer des Ostereies weithin verdrängt.

Weiterlesen: Der Osterhase - international bekannt

Rund um das Osterei in deutschen Volkssitten

Das Handwörterbuch des deutschen Aberglaubens führt die Volkssitten um das Ei zu Ostern auf die seit dem 12. Jahrhundert von der Kirche eingeführte „benedictio ovorum“ zurück, die diesen so gesegneten Eiern im Volksglauben vielerlei Kräfte zuwachsen ließ.

Erste Erwähnungen von gefärbten Ostereiern in Deutschland stammen aus dem 16. Jahrhundert. Eine erste Erwähnung des Brauches, die Eier für Kinder zu verstecken, stammt aus dem Tagebuch des Abtes Jakob vom Kloster Schuttern (Ortenaukreis) für das Jahr 1691. Kindern wurde – je nach Gegend – erzählt, dass diese Eier vom Hahn, dem Kuckuck, dem Fuchs, dem Storch oder dem Hasen stammen.

Weiterlesen: Rund um das Osterei in deutschen Volkssitten

Ostern steht vor der Tür!

Für viele von uns bedeutet Ostern vor allem ein langes Wochenende, Ostereiersuchen mit den Kindern, das Zusammensein mit der Familie oder ins Grüne zu fahren. Wir haben für Sie hier nun einige Gedanken zum Osterfest vorbereitet.

Weiterlesen: Ostern steht vor der Tür!

Ostern – das Fest der Auferstehung von Jesus Christus

Von Almut Siodlaczek, Gemeindediakonin Evangelisch Freikirchliche Gemeinde Ober-Ramstadt. Herzliche Einladung zur Karfreitagsandacht und zum fröhlichen Ostergottesdienst

Welche Hinweise gibt es eigentlich darauf, dass diese Auferstehung wirklich passiert ist? Viele Menschen haben sich darüber den Kopf zerbrochen, weil nach menschlicher Erfahrung "so etwas" doch gar nicht geschehen kann.

In der Bibel wird beschrieben, dass der Leichnam des gekreuzigten Jesus von Nazareth nicht mehr im Grab lag. Viele Theorien wurden aufgestellt, um dies zu erklären. Aber keine der Theorien ist zufriedenstellend.

Weiterlesen: Ostern – das Fest der Auferstehung von Jesus Christus

Liebe Pizza-Freunde,
Ab sofort biete ich Ihnen glutenfreie Pizza. Ich freue mich
über Ihren Besuch!
Auch zum Mitnehmen!
Telefon: 06167 7788!
__________________________
Ihr PC streikt? Jetzt anrufen!

06154 630 685
PC-Hilfe Rohrbach

__________________________
Zum Rodenstein

Das gemütliche Gasthaus im Odenwald. Fleisch- und Wurstwaren aus eigener Herstellung. 0 61 66 / 278.
___________________________