Aktuelle Termine

Keine Termine

Nachrichten der Stadt Ober-Ramstadt

Es geht los mit dem Einkaufsmarkt in Modau

Symbolischer Spatenstich. Eröffnung voraussichtlich im nächsten Frühjahr

Eigener Bericht. Von Hildegard Fischer-Weckermann

Am Donnerstag (26.7.2012) war es so weit: Mit einem symbolischen Spatenstich wurde die Bauphase für den neuen Einkaufsmarkt im Ober-Ramstädter Stadtteil Modau eingeläutet. Ursprünglich war geplant, dass der Markt, ein „Treff 3000“ der Edeka-Gruppe, bereits zu Weihnachten eröffnet. Voraussichtlich wird man sich nun bis zum nächsten Frühjahr gedulden müssen.

Projektentwickler Udo Schwetlick begrüßte die Schaulustigen am Donnerstag auf dem Baugelände und berichtete darüber, welche Arbeiten bereits in den letzten zwei Wochen auf dem Gelände durchgeführt worden seien.


Gespannt warten die Zuhörer auf den ersten Spatenstich.


Da der neue Einkaufsmarkt auf einem nassen Auengelände stehen wird, musste der so genannte Retentionsraum für die Modau verlagert werden. Auch bei starkem Regen soll sich das Wasser weiterhin ausbreiten können, wie Udo Schwetlick erläuterte.

Deshalb haben die Bagger jetzt rund 1600 Kubikmeter Mutterboden vom Baugelände abgetragen und auf der anderen Seite des Baches wieder aufgehäuft. Von dort wiederum wurden 1400 Kubikmeter Lehmboden entnommen und auf das Baugelände des Marktes verbracht.

Auf der Fläche jenseits des Baches wird die aufgeschüttete Erde einfach so liegen gelassen und nichts begrünt, berichtete Projektentwickler Udo Schwetlick. Wenn das Wasser kommt, soll sich die Fläche selbst naturnah gestalten. Diese Fläche sei so tief abgesenkt, dass das Wasser dort stehen bleibe. Das ist der Stand, den wir heute haben, meinte Schwetlick und fügte hinzu: „Ich freue mich, dass wir heute hier trockenen Fußes stehen können.“


Beim Spatenstich (von links): Bürgermeister Werner Schuchmann (SPD), Sven Udri von der Edeka-Gruppe, Projektentwickler Udo Schwetlick sowie Nicole Baumüller von der Bäckerei Bormuth.

Bürgermeister Werner Schuchmann betonte in einer Ansprache, dass der Spatenstich ein wichtiges Ereignis für den Stadtteil Modau sei. Denn man sehe: „Es geht los!“

Das war gar nicht so einfach, berichtete er, heutzutage in einer Auenlandschaft einen Einkaufsmarkt zu bauen. Im Jahre 2010 sei es für die Stadt sehr überraschend gekommen, dass der Tengelmann geschlossen habe. Auch fand sich kein Nachfolger. Deshalb sei die Stadt sehr froh gewesen, dass es damals eine große Demonstration mit mehr als 200 Modauern gab. Sie demonstrierten dafür, dass man auch in Zukunft hier direkt vor Ort einkaufen können solle, in einem Ort mit rund 3000 Einwohnern und in einem Einzugsgebiet von etwa 5000 Einwohnern.

Für die Stadtverordneten war es wichtig, die Weichen zu stellen und einen Investor zu finden, der ein gewisses Wagnis eingeht. Denn es war schwierig, ein Baugrundstück zu finden und die Rahmenbedingungen zu erfüllen. Dazu gehört das Thema mit der Retentionsfläche sowie ein angemessener Bachabstand. Im Juli 2012 haben wir dann einstimmig beschlossen, den Markt zwischen Nieder- und Ober-Modau bauen zu lassen. Hier liegt der Markt zentral für den gesamten Stadtteil Modau.

Das Projekt „Einkaufsmarkt“ sei sehr zügig umgesetzt worden, sagte Bürgermeister Schuchmann. Zügig gemessen an den Schwierigkeiten, die es zu bewältigen gab – und weiter meinte er: „Ich glaube, dass wir einen Top-Markt mit einem gut platzierten Angebot bekommen. Hier kann man dann gut leben. Hier ist man gut versorgt.“


Gut versorgt waren auch die Schaulustigen, für die ein kleines Buffet aufgebaut war.




Lieferservice für unsere Helden

Liebe Pizza-Freunde, wir möchten unsere Helden, die euch und uns allen in der aktuell schweren Zeit unterstützt haben, und das auch weiterhin machen, auch etwas zurück geben. Ihr habt die Chance „Danke“ zu sagen. Bei unserem >DankeschönPaket< könnt ihr zwischen 25€, 50€ und 100€ wählen und wir bringen ihnen das DankeschönPaket nach Hause, bei der Arbeit.* Euer Pizza-Team Pizzeria klein Italien
* Umkreis von 20 Kilometer
Telefon: 06167 7788!
__________________________
Ihr PC streikt? Jetzt anrufen!

06154 630 685
PC-Hilfe Rohrbach

__________________________
Zum Rodenstein

Das gemütliche Gasthaus im Odenwald. Fleisch- und Wurstwaren aus eigener Herstellung. 0 61 66 / 278.
___________________________