Aktuelle Termine

Keine Termine

Kulturnachrichten aus Ober-Ramstadt

Gelungener Tag der offenen Web-Werkstatt

Kennenlernen eines uralten Handwerks. Ausprobieren und sich austauschen

Am 24. und 25. Oktober 2020 (Samstag und Sonntag) öffnete die Weberin Kathleen Fritz zum ersten Mal ihre Werkstatt in Ober-Ramstadt, um der Öffentlichkeit das Weberhandwerk, eines der ältesten Handwerke der Menschheit, zu präsentieren. Gleichzeitig lud sie zu einer Werksschau ein, bei der sie ihre neuesten Kreationen vom Webstuhl vorstellte.

Um die Besucher aktiv an der Schau teilhaben zu lassen, hatte sie mehrere Webstühle bespannt, die alle ausprobiert werden konnten. Da standen ganz unterschiedliche Webstühle bereit: ein einfacher Rückenbandwebstuhl (englisch backstrap loom), der eigentlich "nur" aus Stäben und Schnüren besteht, mit dessen Hilfe die Menschen jedoch seit Jahrtausenden äußerst kunstvolle Stoffe weben.

Außerdem war zu sehen ein mobiles Gurtwebgerät, dessen Handhabung der des Rückenbandwebstuhls ähnelt, durch Modernisierung aber vereinfacht wurde, dann ein schmaler Webstuhl mit 8 Schäften, der der Weberin zum Herstellen von kleinen Proben dient und schließlich ein raumfüllender Kontermarschwebstuhl, in den bis zu jeweils 10 Schäften und Tritten eingebaut werden können und der es erlaubt, Stoffe von einer Breite bis zu 135 cm zu weben.

Die Besucher konnten an jedem der Webstühle selbst einmal erfahren, wie ein Stoff langsam wächst, indem Faden für Faden in ein jeweils bestehendes Fadensystem eingelegt wird.

Kathleen Fritz hatte auch verschiedenartige Handspindeln und ein Spinnrad vorbereitet, mit deren Hilfe die Gäste einmal versuchen konnten, aus einem Wollvlies oder auch aus Baumwollfasern einen Faden zu spinnen. Es gehört schon ein großes Maß an Geschick und Geduld dazu, damit es gelingt, einen gleichmäßigen Faden zu spinnen, der dann zum Weben eingesetzt werden kann.

Bedingt durch die besonderen Verhaltenssregeln aufgrund der Corona-Pandemie konnte die Weberin nur einer eingeschränkten Besucherzahl die Besichtigung ihrer Werkstatt ermöglichen. Dennoch war der Zuspruch sehr groß.

Viele Menschen nutzten die in dieser Zeit, in der die Kunst und Kultur fast zum Erliegen gekommen sind, rar gewordene Möglichkeit, sich zu informieren, etwas Neues zu erfahren und vor allem sich auszutauschen.

Lieferservice für unsere Helden

Liebe Pizza-Freunde, wir möchten unsere Helden, die euch und uns allen in der aktuell schweren Zeit unterstützt haben, und das auch weiterhin machen, auch etwas zurück geben. Ihr habt die Chance „Danke“ zu sagen. Bei unserem >DankeschönPaket< könnt ihr zwischen 25€, 50€ und 100€ wählen und wir bringen ihnen das DankeschönPaket nach Hause, bei der Arbeit.* Euer Pizza-Team Pizzeria klein Italien
* Umkreis von 20 Kilometer
Telefon: 06167 7788!
__________________________
Ihr PC streikt? Jetzt anrufen!

06154 630 685
PC-Hilfe Rohrbach

__________________________
Zum Rodenstein

Das gemütliche Gasthaus im Odenwald. Fleisch- und Wurstwaren aus eigener Herstellung. 0 61 66 / 278.
___________________________